Archiv für ‘Schinken’

Kommentare deaktiviert für gebackenene Schinkennudeln

gebackenene Schinkennudeln


2010
04.01

Rezept für gebackene Schinkennudeln (4 Personen) 

500 g Bandnudeln 
300 g Schinken, geräuchert 
1 Zwiebel 
3 Eßl. Olivenöl 
2 Eßl. gehackte Petersilie 
300 g geriebenen Gauda 
Salz 
frisch gemahlenen Pfeffer 

Zubereitung der gebackenen Schinkennudeln 

Nudeln in 3 l Salzwasser nicht zu weich kochen und abseihen. 
Zwiebel schälen, fein schneiden und in Öl leicht anrösten. Schinken kleinschneiden und mitrösten. Petersilie zugeben und mit den Nudeln, dem geriebenem Käse. Salz und Pfeffer vermischen. Geben Sie die Schinkennudeln in eine befettete Auflaufform und überbacken Sie sie im Backrohr bei 230 Grad auf der mittleren Leiste ca. 15 Minuten, bis sie goldgelb sind.

Kommentare deaktiviert für Farfalle mit Erbsen und Schinken

Farfalle mit Erbsen und Schinken


2010
03.29

Farfalle mit Erbsen und Schinken (4 Personen) 

300 g Erbsen 
200 g Schinken, klein gewürfelt 
400 g Farfalle-Nudeln 
1 Eßl. Olivenöl 
2 Schalotten 
2 Eßl. gehackte Petersilie 
1 Eßl. Sojasauce 
1/2 Teel. Salz 
frisch gemahlener Pfeffer 
Parmesan zum Bestreuen 

Zubereitung der Fafalle mit Erbsen und Schinken 

Feingehackte Schalotten in Olivenöl leicht anrösten, Schinken zugeben, kurz rösten und mit Schlagrahm aufgießen. Erbsen, Petersilie, Salz, Pfeffer und Sojasauce zufügen und so lange kochen, bis die Erbsen weich sind. Nochmals abschmecken. 
Die Nudeln in reichlich Salzwasser nicht zu weich kochen, abseihen und unter die Erbsensauce mengen. Servieren Sie die Farfalle mit Erbsen und Schinken mit frischem Parmesan bestreut.

Kommentare deaktiviert für Kartoffeln im Speckmantel

Kartoffeln im Speckmantel


2010
03.15

Rezept für Kartoffeln im Speckmantel (4 Personen) 

8 gleichgroße Kartoffeln (120 g ) 
je 4 Scheiben gekochter Schinken und Emmentaler 
16 dünne Scheiben Hamburgerspeck 
50 g Kräuterbutter 

Zubereitung der Kartoffeln im Speckmantel 

Kartoffeln waschen und mit der Schale kochen. Abschälen und halbieren. Die Schnittflächen mit Kräuterbutter bestreichen, dann jeweils 1/2 Käse- und Schinkenscheibe auf eine Kartoffelhälfte legen. Die zweite Kartoffelhälfte daraufsetzen und die Kartoffel mit 2 Speckstreifen zusammenbinden. Mit Zahnstochern zusammenstecken und im vorgeheizten Backrohr auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech 15 Minuten braten, bis der Speck knusprig ist.

Kommentare deaktiviert für Schinkenfülle für Tortillas

Schinkenfülle für Tortillas


2010
02.01

Rezept für Schinkenfülle für Tortillas (12 Stück) 

100 g gekochter Schinken 
100 g Topfen 
1 Zwiebel 
je eine rote und grüne Pfefferoni 
2 Tomaten, enthäutet, entkernt 
Salz 
1 Eßl. Schlagrahm 

Zubereitung 
Zwiebel, Tomaten, Pfefferoni und Schinken fein hacken und mit Topfen, Schlagrahm und Salz cremig rühren. 
Tortillas damit füllen, zusammenrollen und in Schmalz oder Öl goldgelb backen

Kommentare deaktiviert für gebackenene Schinkennudeln

gebackenene Schinkennudeln


2010
01.29

Rezept für gebackene Schinkennudeln (4 Personen) 

500 g Bandnudeln 
300 g Schinken, geräuchert 
1 Zwiebel 
3 Eßl. Olivenöl 
2 Eßl. gehackte Petersilie 
300 g geriebenen Gauda 
Salz 
frisch gemahlenen Pfeffer 

Zubereitung der gebackenen Schinkennudeln 

Nudeln in 3 l Salzwasser nicht zu weich kochen und abseihen. 
Zwiebel schälen, fein schneiden und in Öl leicht anrösten. Schinken kleinschneiden und mitrösten. Petersilie zugeben und mit den Nudeln, dem geriebenem Käse. Salz und Pfeffer vermischen. Geben Sie die Schinkennudeln in eine befettete Auflaufform und überbacken Sie sie im Backrohr bei 230 Grad auf der mittleren Leiste ca. 15 Minuten, bis sie goldgelb sind.

Kommentare deaktiviert für Tacos de jamon

Tacos de jamon


2009
08.17

Rezept für Schinkenfülle für Tortillas (12 Stück) 

100 g gekochter Schinken 
100 g Topfen 
1 Zwiebel 
je eine rote und grüne Pfefferoni 
2 Tomaten, enthäutet, entkernt 
Salz 
1 Eßl. Schlagrahm 

Zubereitung 
Zwiebel, Tomaten, Pfefferoni und Schinken fein hacken und mit Topfen, Schlagrahm und Salz cremig rühren. 
Tortillas damit füllen, zusammenrollen und in Schmalz oder Öl goldgelb backen

Kommentare deaktiviert für Kartoffelauflauf mit Schinken

Kartoffelauflauf mit Schinken


2009
02.04

Kartoffelauflauf mit Schinken (4 Personen) 

1,5 kg Kartoffeln 
1 Teel. Kümmel, ganz 
300 g Schinken 
1 Becher Sauerrahm 
3 Eier 
1/4 l Milch 
1 Teel. Salz 
frisch gemahlener Pfeffer 
100 g frisch gemahlener Parmesan 
1 Teel. Semmelbrösel 
10 g Butter 

Zubereitung von Kartoffelauflauf mit Schinken 

Kartoffeln waschen, kochen, schälen und in Scheiben schneiden, 
Eine Auflaufform befetten und eine Schicht Kartoffeln hineingeben. Salzen und leicht mit Kümmel bestreuen. Eine Schicht in Streifen geschnittenen Schinken darüberstreuen und mit Kartoffeln abschließen. 
Sauerrahm, Eier, Milch, Salz und Pfeffer verrühren und über die Kartoffeln gießen. Den Parmesan darüberstreuen, Bröseln darübersäen und kleine Butterflocken auf dem Auflauf verteilen. Den Kartoffelauflauf bei 200 Grad ca 40 Minuten auf der untersten Schiene im Backrohr goldgelb backen.