Archiv für ‘Pizzateig’

Kommentare deaktiviert für Pizzateig

Pizzateig


2008
04.07

Grundrezept für Pizzateig (4 Personen)

250 g Mehl ( oder feinstgemahlenes Dinkel- oder Weizenmehl)
ca. 1/8 l warmes Wasser
!/4 Teel. Salz
1 Eßl. Olivenöl
20 g Hefe (oder Trockenhefe)

Zubereitung des Pizzateiges

Alle Zutaten mit einer Teigmaschine oder mit der Hand gut durcharbeiten. Eventuell 1/2 Stunde gehen lassen und auf einer stark bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen. Entweder in 4 Portionen teilen, oder gleich den ganzen Teig auf ein gut mit Olivenöl befettetes Blech legen. Der Teig kann gut vorbereitet werden, aber sobald er belegt ist, soll er in den heißen Ofen, da er sonst zu sehr mit dem Belag getränkt und speckig wird. Bei 220 Grad ca 15 Minuten auf der untersten Leiste des Backrohrs backen.
Damit der Teig saftig bleibt, bestreicht man ihn mit kurz eingekochten, geschälten und entkernten Tomatenwürfeln, die mit Zwiebel, Knoblauch, Thymian und Oregano gewürzt werden können.
Als Belag eignen sich:
Gegrilltes Gemüse, blättrig geschnittene Pilze, Sardinen, Scampi, Oliven, frisch geriebener Käse, Mozarella, Schinken, Speck, Paprikastückchen, Ziegen- oder Schafkäse und Tofu. Kräuter sollten immer mit Käse bedeckt sein, dait sie nicht verbrennen.

Kommentare deaktiviert für Pizzateig aus Hirse

Pizzateig aus Hirse


2008
04.02

Rezept für Pizzateig aus Hirse (4 Personen)

400 g Goldhirse
600 g Wasser (mit Salz oder Gemüsebrühe)
20 g Butter
1 Eßl. Sauerrahm

Zubereitung des Hirsepizzateiges

Hirse in einem Kochtopf mit Butter und Gemüsesuppe weichdünsten. Sauerrahm unterrühren und daumendick auf ein befettetes Backblech streichen. Wie eine Pizza belegen und im Backrohr backen.