Archiv für ‘Langkornreis’

Kommentare deaktiviert für Marokkanischer Pilaf mit Lammfleisch

Marokkanischer Pilaf mit Lammfleisch


2010
01.07

Rezept für marokkanischen Pilaf mit Lammfleisch (4 Personen) 

600 g mageres Lammfleisch 
300 g Langkornreis 
50 g Rosinen 
50 g Pinienkerne 
1 Eßl. Tomatenmark 
1 Prise Safran 
1 Prise Zucker 
2 kleine Zwiebeln 
1 Knoblauchzehe 
ein paar Minzeblätter 
Suppe 
Olivenöl 
Salz 
frisch gemahlener Pfeffer 

Zubereitung des marokkanischen Pilaf mit Lammfleisch 

Rosinen in Wasser einweichen. Eine große schwere Pfanne mit Öl und den ganzen Knoblauchzehen erhitzen. Wenn der Knoblauch leicht gebräunt ist, die groß geschnittenen Lammfleischstücke dazugeben und gut anbraten. Kleingeschnittene Zwiebel kurz mitrösten, den Reis daruntermengen und mit heißer Suppe, in die vorher das Tomatenmark eingerührt wurde, aufgießen. Safran, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker dazugeben und bei schwacher Hitze den Reis ausquellen lassen. 
Kurz vor Ende der Garzeit die abgetropften Rosinen und die gehackten Minzeblätter zufügen. 
5 Minuten ausquellen lassen und auf einer vorgewärmten Platte zu einer Pyramide anhäufen und mit gerösteten Pinienkernen bestreuen. (in einer Pfanne ohne Öl leicht anbräunen)

Kommentare deaktiviert für Marokkanischer Pilaf mit Lammfleisch

Marokkanischer Pilaf mit Lammfleisch


2009
08.11

Rezept für marokkanischen Pilaf mit Lammfleisch (4 Personen) 

600 g mageres Lammfleisch 
300 g Langkornreis 
50 g Rosinen 
50 g Pinienkerne 
1 Eßl. Tomatenmark 
1 Prise Safran 
1 Prise Zucker 
2 kleine Zwiebeln 
1 Knoblauchzehe 
ein paar Minzeblätter 
Suppe 
Olivenöl 
Salz 
frisch gemahlener Pfeffer 

Zubereitung des marokkanischen Pilaf mit Lammfleisch 

Rosinen in Wasser einweichen. Eine große schwere Pfanne mit Öl und den ganzen Knoblauchzehen erhitzen. Wenn der Knoblauch leicht gebräunt ist, die groß geschnittenen Lammfleischstücke dazugeben und gut anbraten. Kleingeschnittene Zwiebel kurz mitrösten, den Reis daruntermengen und mit heißer Suppe, in die vorher das Tomatenmark eingerührt wurde, aufgießen. Safran, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker dazugeben und bei schwacher Hitze den Reis ausquellen lassen. 
Kurz vor Ende der Garzeit die abgetropften Rosinen und die gehackten Minzeblätter zufügen. 
5 Minuten ausquellen lassen und auf einer vorgewärmten Platte zu einer Pyramide anhäufen und mit gerösteten Pinienkernen bestreuen. (in einer Pfanne ohne Öl leicht anbräunen)

Kommentare deaktiviert für Marokkanischer Pilaf mit Lammfleisch

Marokkanischer Pilaf mit Lammfleisch


2009
07.18

Rezept für marokkanischen Pilaf mit Lammfleisch (4 Personen) 

600 g mageres Lammfleisch 
300 g Langkornreis 
50 g Rosinen 
50 g Pinienkerne 
1 Eßl. Tomatenmark 
1 Prise Safran 
1 Prise Zucker 
2 kleine Zwiebeln 
1 Knoblauchzehe 
ein paar Minzeblätter 
Suppe 
Olivenöl 
Salz 
frisch gemahlener Pfeffer 

Zubereitung des marokkanischen Pilaf mit Lammfleisch 

Rosinen in Wasser einweichen. Eine große schwere Pfanne mit Öl und den ganzen Knoblauchzehen erhitzen. Wenn der Knoblauch leicht gebräunt ist, die groß geschnittenen Lammfleischstücke dazugeben und gut anbraten. Kleingeschnittene Zwiebel kurz mitrösten, den Reis daruntermengen und mit heißer Suppe, in die vorher das Tomatenmark eingerührt wurde, aufgießen. Safran, Salz, Pfeffer und eine Prise Zucker dazugeben und bei schwacher Hitze den Reis ausquellen lassen. 
Kurz vor Ende der Garzeit die abgetropften Rosinen und die gehackten Minzeblätter zufügen. 
5 Minuten ausquellen lassen und auf einer vorgewärmten Platte zu einer Pyramide anhäufen und mit gerösteten Pinienkernen bestreuen. (in einer Pfanne ohne Öl leicht anbräunen)