Archiv für ‘Lachsstreifen’

Kommentare deaktiviert für Passierte Kartoffelsuppe mit Lachsstreifen

Passierte Kartoffelsuppe mit Lachsstreifen


2008
10.13

Passierte Kartoffelsuppe mit Lachsstreifen – Zutaten 

3/4 kilo mehlig gekochte Kartoffeln 
50 gramm Butter 
60 gramm Zwiebeln 
200 gramm Karotten 
250 gramm Lauch 
250 gramm Sellerie 
2 liter Rinderbrühe 
2 Buendel Schnittlauch 
125 milliliter Creme fraiche 
125 milliliter Sahne 
120 gramm geräucherten Lachs 
etwas Salz und Pfeffer 

Zubereitung von Passierter Kartoffelsuppe mit Lachsstreifen 

Die Kartoffeln abschälen, waschen und in wuerfel zerschneiden. 
Zwiebeln schälen – in feine Würfel zerschneiden. 
Die Butter in einem Topf zergehen lassen und die Zwiebelwürfel andünsten bis sie glasig werden. 
Dann die Karotten schälen und ebenfalls in feine Würfel zerschneiden. Sellerie und Lauch putzen – fein schneiden. 

Mit den angedünsteten Zwiebeln vermischen und zusammen weiter-andünsten. 
Nach 5 Minuten die Kartoffeln dazugeben und mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen. 

Kochzeit ca 20 minuten bei maessiger hitze. 
Waehrenddessen koennen Sie den Schnittlauch und dan Lachs in duenne Streifen schneiden. 
Die Fertige Suppe absieben oder zermixen. (Ambschmeckenmit Salz und Pfeffer) 
Ruehren sie Sahne und Creme fraiche ein und lassen Sie die Suppe dannach nicht mehr kochen. 
In Suppentellern oder Tassen servieren und davor noch mit dem Schnittlauch und den Lachsstreifen bestreuen.

Kommentare deaktiviert für passierte Kartoffelsuppe mit Lachsstreifen

passierte Kartoffelsuppe mit Lachsstreifen


2008
05.28

Passierte Kartoffelsuppe mit Lachsstreifen – Zutaten

3/4 kilo mehlig gekochte Kartoffeln
50 gramm Butter
60 gramm Zwiebeln
200 gramm Karotten
250 gramm Lauch
250 gramm Sellerie
2 liter Rinderbrühe
2 Buendel Schnittlauch
125 milliliter Creme fraiche
125 milliliter Sahne
120 gramm geräucherten Lachs
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung von Passierter Kartoffelsuppe mit Lachsstreifen

Die Kartoffeln abschälen, waschen und in Wuerfel zerschneiden.
Zwiebeln schälen – in feine Würfel zerschneiden.
Die Butter in einem Topf zergehen lassen und die Zwiebelwürfel andünsten bis sie glasig werden.
Dann die Karotten schälen und ebenfalls in feine Würfel zerschneiden. Sellerie und Lauch putzen – fein schneiden.