Archiv für ‘Faschiertes’

Kommentare deaktiviert für Faschierte Laibchen

Faschierte Laibchen


2010
01.26

Rezept für faschierte Laibchen (6 Personen) 

1 kg Faschiertes ,(oder gemischtes Faschiertes) 
2 Semmeln 
2 Zwiebeln 
2 Eier 
70 g Brösel 
4 Knoblauchzehen 
1 Teel. Majoran 
1 Eßl. gehackte Petersilie 
1 Teel. Salz, 
frisch gemahlener Pfeffer 
1 Tee. Paprikapulver, edelsüß 
etwas Öl zum Braten 

Zubereitung 

Zwiebel sehr fein hacken, Semmeln klein-würfelig schneiden, alle Zutaten vermischen und auf dem nassen Schneidbrett mit nassen Händen eine Rolle formen. Mit einem scharfen Messer 11/2 cm dicke Scheiben abschneiden. In einer Pfanne halb fingerdick Öl erhitzen und die Laibchen auf beiden Seiten goldgelb braten. 
Tip: Man kann die Laibchen vor dem Braten in Sesamkörnern wälzen. 
Beilagen: Kartoffelpürree, Gemüse, Salate…

Kommentare deaktiviert für Faschierte Laibchen mit Paprika

Faschierte Laibchen mit Paprika


2010
01.16

Rezept für Faschierte Laibchen mit Paprika (4 Personen) 

1/2 kg Faschiertes 
1 Zwiebel 
1 grüner und 1 roter Paprika 
1 Eßl. Paprikapulver, edelsüß 
1 Teel. Salz 
frisch gemahlener Pfeffer 
1 Eßl. Oregano 
1 Ei 
3 -4 Eßl. Haferflocken 
4 Eßl. Olivenöl zum Braten 

Zubereitung der Faschierten Laibchen mit Paprika 

Zwiebel schälen und fein schneiden. Paprikas entkernen und in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten miteinander vermengen und mit Salz abschmecken. Kleine flache Laibchen formen und in Öl auf beiden Seiten goldgelb braten. Servieren Sie zu den faschierten Laibchen mit Paprika Kartoffelpüree und Salate.

Kommentare deaktiviert für Fleischknödel in Tomatensauce

Fleischknödel in Tomatensauce


2008
12.28
Zutaten für Fleischknödel in Tomatensauce (4 Personen)

500 g Faschiertes
3 Eßl. Semmelbrösel
2 Eier
1 Bund Petersilie, fein gehackt
2 Eßl. Parmesan
5 Eßl. Olivenöl
2 Eßl. Mandeln in Streifen
Tomatensauce
1 feingehackte Knoblauchzehe
1 Chillischote
Olivenöl
500 g Tomaten, geschält und gechnitten
Salz, gehackte Basilikkumblättchen

Zubereitung

Fleisch in einer Schüssel mit Semmelbröseln, den Eiern, der Petersilie und dem Parmesan vermengen, salzen und aus dem Teig kleine Knödel formen diese in Mehl wenden und in einer Pfanne im heißen Olivenöl rundum braun braten, herausnehmen und warm stellen. Die Klößchen mit Mandelstreifen spicken.
In einem Topf Knoblauch und Chilli in heißem Öl andünsten, die Tomaten dazugeben, salzen und die Mischung etwa 10 Minuten kochen. Pfefferschote herausnehmen und die Klößchen hineingeben, etwa 20 Minuten bei schwacher Hitze in der Sauce ziehen lassen. Basilikum dazugeben, durchmischen und das Gericht heiß servieren.