Archiv für ‘Bohnen’

Kommentare deaktiviert für Grüne Bohnen mit Käse

Grüne Bohnen mit Käse


2010
03.03

Zutaten für grüne Bohnen mit Käse (5 Personen) 

2 Zwiebeln 
1 Knoblauchzehe 
30 g Butter 
1 Eßl. Olivenöl 
800 g grüne Bohnen, beßfest gekocht 
weißer Pfeffer aus der Mühle 
200 g Käse 

Zubereitung 

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, in einer Kasserole in heißer Butter und Öl hellgelb andünsten. Die Bohnen dazugeben und erhitzen, vorsichtig mit einer Pfannenschaufel wenden. Die Mischung salzen und pfeffern und mit Käsescheiben bedecken. Zugedeckt erhitzen, bis der Käse zu schmelzen beginnt. Heiß servieren.

Kommentare deaktiviert für Bohnengulasch

Bohnengulasch


2009
02.10

Rezept für Bohnengulasch (4 Personen) 

4 Zwiebeln, kleingeschnitten 
3 Knoblauchzehen, gehackt 
4 Eßl. Olivenöl 
3 Eßl. Paprikapulver 
1 Eßl. Ketchup 
1,5 l Wasser 
2 Eßl. gekörnte Suppenwürze 
1 Lorbeerblatt 
1 Eßl. Majoran 
300 g über Nacht eingeweichte Bohnen 
2 Kartoffeln, geschält, klein gewürfelt 
2 Eßl. Sojasauce 
Salz 
frisch gemahlener Pfeffer 

Zubereitung des Bohnengulaschs 

Zwiebeln in Olivenöl leicht anrösten. Knoblauch und Paprikapulver einrühren, Mit Ketchup und Wasser aufgießen und gut umrühren. Suppenwürze, Lorbeer, Majoran, eingeweichte Bohnen und gewürfelte Kartoffeln zugeben. Kochen Sie Ihr Bohnengulasch in einem Schnellkochtopf, verschließen Sie ihn nun und lassen ihn einmal auf der Herdplatte bis zum 2. Ring aufkochen. Dann schieben sie den Schnellkochtopf von der Herdplatte und lassen ihn eine Stunde einfach stehen. Danach können Sie den Schnellkochtopf öffnen, das Bohnengulasch umrühren und mit Sojasauce, Salz und frischem Pfeffer würzen. 
Kochen Sie Ihr Bohnengulasch in einem gewöhnlichen Kochtopf, rühren Sie öfters um und kochen es ca. eine 3/4 Stunde, bis die Bohnen weich sind. Anschließend würzen Sie das Bohnengulasch wie oben beschrieben. 
Tip: Sie können vor dem Abschmecken auch würzige Würstl oder frische bunte Paprikas in dünne Streifen geschnitten, zufügen. 
Wer das Bohnengulasch scharf liebt, fügt frische, gehackte Chillis oder Chilligewürz hinzu.

Kommentare deaktiviert für Linsen mit Bohnen und Tofu

Linsen mit Bohnen und Tofu


2009
02.09

Rezept für Linsen mit Bohnen und Tofu (4 Personen) 

225 g grüne Linsen 
4 Karotten 
500 g breite, grüne Bohnen 
400 g Tofu 
4 Zwiebeln 
2 Knoblauchzehen 
3 Eßl. Olivenöl 
1 Eßl. Butter 
1/2 l Gemüsesuppe 
2 rpte Chillischoten 
2 Eßl. Currypulver 
Salz 
frisch gemahlener Pfeffer 
1 Eßl. gehackte Petersilie 

Zubereitung der Linsen mit Bohnen und Tofu 

Linsen in kaltem Wasser ca. 3 Stunden einweichen. Abgießen, mit frischem Wasser zustellen und ca 30 Minuten bißfest kochen. 
Karotten schälen und in bleistiftdicke Stifte schneiden. Bohnen putzen, in 3cm lange, schräge Stücke schneiden. Tofu abbrausen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in Streifen schneiden. 
Öl mit Butter in einer Pfanne erhitzen, Tofu darin goldbraun braten, herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im verbliebenen Fett bei mittlerer Hitze anbraten, die Karottenstifte und die Bohnen zugeben, mit Suppe aufgießen, mit Chilliringen (ohne Kerne) und Curry würzen und 30 Minuten köcheln lassen. Linsen und Tofu zum Gemüse geben, kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren Sie die Linsen mit Bohnen und Tofu mit Peterilie bestreut.

Kommentare deaktiviert für Spaghetti mit grünen Bohnen und Sardellen

Spaghetti mit grünen Bohnen und Sardellen


2009
01.10

Rezept für Spaghetti mit grünen Bohnen und Sardellen (4 Personen) 

500 g Spaghetti 
1 Teel. Salz, 4 l Wasser 

300 g frische grüne Bohnen 
3 Eßl. Olivenöl 
30 g Butter 
60 g Sardellenfilets, geschnitten 
2 Knoblauchzehen, geschnitten 
250 g Cherrytomaten, halbiert 
Salz, frisch gemahlener Pfetter 
einige Basilikumblätter 
frisch geriebener Parmesan zum Servieren 

Zubereitung 

Nudeln in gesalzenem Wasser nicht zu weich kochen, abseihen und warm halten. 

Bohen die Enden abschneiden, mit kochendem Wasser 5 Minuten kochen, abseihen, kalt abspülen. 
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Sardellen und Bohnen 3 Minuten anbraten, Knoblauch zugeben und nach 1 Minute die Tomaten untermischen. Die Sauce für einige Minuten erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen, zerzupftes Basilikum untermischen und unter die Spaghetti heben. Zum Servieren frisch geriebenen Parmesan reichen.

Kommentare deaktiviert für Linsen mit Bohnen und Tofu

Linsen mit Bohnen und Tofu


2008
08.30

Rezept für Linsen mit Bohnen und Tofu (4 Personen) 

225 g grüne Linsen 
4 Karotten 
500 g breite, grüne Bohnen 
400 g Tofu 
4 Zwiebeln 
2 Knoblauchzehen 
3 Eßl. Olivenöl 
1 Eßl. Butter 
1/2 l Gemüsesuppe 
2 rpte Chillischoten 
2 Eßl. Currypulver 
Salz 
frisch gemahlener Pfeffer 
1 Eßl. gehackte Petersilie 

Zubereitung der Linsen mit Bohnen und Tofu 

Linsen in kaltem Wasser ca. 3 Stunden einweichen. Abgießen, mit frischem Wasser zustellen und ca 30 Minuten bißfest kochen. 
Karotten schälen und in bleistiftdicke Stifte schneiden. Bohnen putzen, in 3cm lange, schräge Stücke schneiden. Tofu abbrausen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und in Streifen schneiden. 
Öl mit Butter in einer Pfanne erhitzen, Tofu darin goldbraun braten, herausnehmen. Zwiebel und Knoblauch im verbliebenen Fett bei mittlerer Hitze anbraten, die Karottenstifte und die Bohnen zugeben, mit Suppe aufgießen, mit Chilliringen (ohne Kerne) und Curry würzen und 30 Minuten köcheln lassen. Linsen und Tofu zum Gemüse geben, kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren Sie die Linsen mit Bohnen und Tofu mit Peterilie bestreut.

Kommentare deaktiviert für Bohnensuppe

Bohnensuppe


2008
06.18

Bohnensuppe (4 Personen) 

200 g Bohnen 
1 Zwiebel 
3 Eßl. Olivenöl 
Salz, frisch gemahlener Pfeffer 
grüne Petersilie 
100 g Hamburgerspeck 
1 Lorbeerblatt 
1 Spritzer Apfelessig 
1 Eßl. Mehl 
1 Eßl. Suppenwürze 
1/2 Teel. Majoran 

Zubereitung 

Bohnen im Schnellkochtopf uneingeweicht einmal bis zum 2. Ring aufkochen und auf der Herdplatte 1/2 Stunde stehen lassen.In einem Suppentopf kleingeschnittener Speck mit geschnittener Zwiebel goldgelb anrösten, geschnittene Petersilie dazugeben, Mehl dazurühren und unter fleißigem Rühren die Suppe mit den gekochten Bohnen einrühren. 
Würzen mit Suppenwürze, Majoran, Pfeffer und einen Spritzer Apfelessig. Man kann auch einige Würstchen dazuschneiden. Mit Petersilie bestreut servieren.