Archiv für ‘Apfel’

Kommentare deaktiviert für Holundermus

Holundermus


2009
06.26

Rezept für Holundermus 

1 kg Holunderbeeren 
1 kg entkernte Pflaumen, zerteilt 
250 g entkernte Äpfel, geviertelt 
eine halbe Schale Wasser und 250 g Honig werden in einem großen Topf aufgestellt und zum Kochen gebracht. Holunderbeeren, zerteilte, entkernte Pflaumen und Äpfel zugeben. In ein Teei eine Gewürznelke, Zimtstück und unbehandelte Zitronenschale geben und ca 20 Minuten mitkochen. Den Herd ausschalten und das Holundermus noch eine Stunde dünsten lassen. Nochmals unter Rühren aufkochen und kochendheiß in ausgekochte Gläser mit Schraubverschluß und Gummidichtung füllen.

Kommentare deaktiviert für Omas Apfelkuchen

Omas Apfelkuchen


2009
04.26

Rezept für Omas Apfelkuchen (6 Personen) 

300 g Mehl 
250 g Butter 
1/2 Teel. Salz 
250 g Topfen 
11/2 kg mürbe Äpfel, (Grafensteiner, Elster, Lederäpfel) 
Zucker nach Wunsch 
1 Teel. gemahlener Zimt 
1/8 l Rosinen (nach Wunsch) 
2 Eßl. Mandelblättchen 

Zubereitung des Apfelkuchens 

Mehl, Salz und Butter miteinander abbröseln. Ein halbes versprudeltes Ei (die zweite Hälfte wird zum Bestreichen gebraucht) und Topfen dazugeben und einen Teig kneten. Diesen in einem Gefriersackerl verpackt, bei Zimmertemperatur 1/2 Stunde rasten lassen. 
Inzwischen saubere Äpfel mit oder ohne Schale blättrig reiben, mit Zimt und etwas Zucker mischen. 
Backrohr auf 200 ° vorheizen. 
Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche eineinhalb Mal so groß wie das Backblech ist, auswalken. Das unbefettete Blech mit 2/3 des Teiges auslegen. 
Aus dem übrigen Teil werden mit einem Zackenrad 11/2 cm breite Streifen geschnitten. 
Den Teig mit den geschabten Äpfeln belegen, Rosinen darüberstreuen, gleichdrücken und mit den Teigstreifen ein Gitter drüberlegen. Mit dem versprudelten Ei bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Auf die unterste Leiste des Backrohrs schieben und ca. 45 Minuten backen. Der Apfelkuchen soll goldgelb sein.

Kommentare deaktiviert für Gewürzkuchen mit Apfel und Nuß

Gewürzkuchen mit Apfel und Nuß


2009
04.18

Rezept für Gewürzkuchen mit Apfel und Nuß 

1 großer geriebener Apfel (mit Schale) 
125 g Naturjoghurt 
300 g Dinkelvollmehl 
1 Weinsteinbackpulver 
120 g geriebene Walnüsse 
200 g weiche Butter 
4 Eßl. Honig 
je 1 gestr. Teel. Zimt, Nelken (gemahlen), und Ingwer 
1/2 Teel. Kardamon (gemahlen) 
Schale einer Bio- Orange 
3 Eier 

Zubereitung des Gewürzkuchens mit Apfel und Nuß 

Eine Kuchenform (Durchm. 24 cm) bebuttern und mit Bröseln ausstreuen. 
Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. 
Butter mit Honig und den Gewürzen schaumig rühren, Eier zugeben und weiterrühren bis eine schaumige Masse entstanden ist. Joghurt mit Äpfel vermischen und untermengen. Zum Schluß das mit Backpulver und Nüssen vermengte Mehl unter die Masse heben und in die vorbereitete Form füllen und glattstreichen. 
Backen Sie den Gewürzkuchen ca 1 Stunde auf der untersten Schiene im Backrohr. Nach dem Herausnehmen ca. 10 Minuten in der Form rasten lassen, bevor Sie den Gewürzkuchen aus der Form stürzen.

Kommentare deaktiviert für gebackene Apfelringe

gebackene Apfelringe


2009
04.04

Zutaten der gebackenen Apfelringe (4 Personen) 

4 große mürbe Äpfel (Elstar..) 
2 Eier 
1/4 l Milch 1/2 Teel. Salz 
200 g Mehl 
Öl zum Backen 
Staubzucker zum Bestreuen 

Aus Eiern, Mehl, Salz und Milch einen Teig machen. 
In einer Pfanne fingerdick Öl erhitzen und die Apfelringe in den Teig tauchen, abtropfen und ins heiße Fett legen. Auf beiden Seiten goldgelb backen, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die gebackenen Ringe auf Teller anrichten, mit Staubzucker bestreuen, mit Vanilleeis, geschlagenem Schlagobers sowie Himbeeren und Melissenbättchen garnieren.

Kommentare deaktiviert für gebratene Apfelringe in Mandelrahm

gebratene Apfelringe in Mandelrahm


2009
03.23

Rezept für gebratene Apfelringe in Mandelrahm (4 Personen) 

4 säuerliche Äpfel 
2 Eßl. Butter 
1 Eßl. Zucker 
100 g geschälte Mandeln 
2 Eßl. Honig 
7 Eßl. flüssiger Schlagrahm 
1 Eßl. Amaretto 

Zubereitung der gebratenen Apfelringe in Mandelrahm 

Mandeln, Schlagrahm, Honig und Amaretto mit dem Pürierstab pürieren. 
Apfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne Butter zerlassen und die Apfelscheiben leicht zuckern und auf beiden Seiten anbräunen und kernig dünsten. In die Mitte der Apfelringe Mandelrahm verteilen.

Kommentare deaktiviert für Obstsalat

Obstsalat


2009
03.22

Obstsalat 

1 Apfel 
1 Orange 
1 Banane 
15 g Rosinen 
15 g geriebene Nüsse 
1 Becher Naturjoghurt 
1 Eßl. Honig 

Zubereitung des Obstsalates 

Das Obst schälen, klein schneiden und mir Honig, Joghurt und Nüssen vermengen.

Kommentare deaktiviert für gemischter Obstsalat

gemischter Obstsalat


2009
03.21

Rezept für gemischten Obstsalat (4 Personen) 

100 g Ananas 
1 Apfel 
1 Birne 
1 Banane 
1 Orange 
1/8 l Apfelsaft oder Ananassaft 
1 Teel. Ahornsirup 
Getreideflocken und Schlagobers zum Verzieren 

Zubereitung des gemischten Obstsalates 

Das Obst schälen, würfeln und miteinander vermengen. Ahornsirup mit Apfelsaft verrühren und über das Obst gießen. 
Der Obstsalat schmeckt köstlich mit Schlagrahm verziert und mit Getreideflocken bestreut.

Kommentare deaktiviert für Krenmousse

Krenmousse


2009
03.03

Rezept für Krenmousse (4 Personen) 

2 große Äpfel 
1 Eßl. geriebener Kren 
1 Teel. scharfer Senf 
3 Eßl. creme fraiche 
Saft einer Zitrone 
1/8 l gekühlter Schlagrahm 
1 Eßl. Zucker 

Zubereitung 

Äpfel schälen, entkernen und kleinwürfelig schneiden und mit dem Kren, der creme fraiche, Zitronensaft und Zucker pürrieren. Schlagobers steif schlagen und mit dem Apfelmus mischen.

Kommentare deaktiviert für Heiße Apfelsauce

Heiße Apfelsauce


2009
03.01

Rezept für heiße Apfelsauce (4 Personen) 

4 große, mürbe Äpfel 
Saft einer halben Zitrone 
1 Eßl. Zucker 
1/16 l Wasser 

3 Eßl. Rosinen 
1 gestichener Teelöffel Salz 
1 Messerspitze Cayennepfeffer 
1/2 Tee. frisch gemahlener weißer Pfeffer 
5 Eßl. Schlagrahm 
1 Teel. Zimtpulver 
2 Eßl. frisch geriebener Kren 

Zubereitung 

Für das Apfelmus Äpfel schälen, entkernen und vierteln. Im Wasser mit Zitronensaft und Zucker weichkochen pürrieren. 
Rosinen in heißem Wasser 5 Minuten quellen lassen. Danach abseihen und zum Apfelmus geben. Alle restlichen Zutaten ebenfalls unters Mus mischen und die Apfelsauce heiß servieren. 
Die heiße Apfelsauce paßt hervorragend zu gebratener Gans, Fleischfondue, und zu Koteletts oder gegrillten Rippchen.

Kommentare deaktiviert für Rezept für Apfel-Selleriesalat (4 Personen)

Rezept für Apfel-Selleriesalat (4 Personen)


2008
08.03
Rezept für Apfel-Selleriesalat (4 Personen)

300 g Sellerie
2 ungespritze Orangen
4 kleine Äpfel
100 g Trauben
2 Eßl. gehackte Nüsse
2 Eßl. selbstgemachte Majonnaise

Zubereitung des Apfel-Selleriesalats

Orangen halbieren und aushöhlen. Sellerie fein schneiden, Orangenfleisch würfeln, Äpfeln reiben und mit Trauben, Nüssen und Majonnaise vermengen.
Apfel-Selleriesalat in Orangenhälften anrichten.