Archiv für ‘Suppenrezepte’ Kategorie

Kommentare deaktiviert für Pastinakencremesuppe

Pastinakencremesuppe


2011
11.03

Pastinakencremesuppe

Zutaten

2 Eßl. Olivenöl

200 g Pastinaken

1 gr. Zwiebel

2 Karotten

1 l Wasser

Gemüsesuppenwürze, Salz, Pfeffer, etwas Zitronensaft, Kren

Zubereitung

Gemüse schälen, klein schneiden u. mit Olivenöl anrösten. (am besten im Schnellkochtopf) Wasser aufgießen,weichkochen,(im Schnellkochtopf einmal aufkochen u. beiseite stellen bis der Druck aus dem Topf ist) Anschließend mit Suppenwürze, Salz, frisch geriebenem Pfeffer u. geriebenem Kren nach persönl. Geschmack würzen.

Kommentare deaktiviert für Rahmsuppe

Rahmsuppe


2010
06.22

Rahmsuppenrezept (4 Personen) 

1 l Wasser 
1 Becher Sauerrahm 
4 Knoblauchzehen 
1 Teel. Kümmelkörner 
1 Teel. Salz 

Zubereitung 
Wasser mit Kümmel, Salz und gehacktem Knoblauch aufkochen. Rahm und Mehl verquirlen und in die kochende Suppe einrühren. Kurz aufkochen und mit gerösteten Brotstanderln servieren.

Kommentare deaktiviert für Kartoffelsuppe mit frischem Kren

Kartoffelsuppe mit frischem Kren


2010
04.05

Rezept für Kartoffelsuppe mit Kren (4 Personen)

4 große Kartoffeln

3 Esslöffel Olivenöl

1 l Wasser

gekörnte Gemüsebrühe, einige Kümmelsamen

frisch gemahlener Pfeffer

Salz

etwas creme fraiche

frisch geriebener Kren

Zubereitung der Kartoffelsuppe mit Kren

Kartoffeln schälen und würfeln. In Olivenöl anbraten u. mit Wasser aufgießen. Mit Salz einigen Kümmelsamen u. etwas Suppenwürze würzen und die Kartoffel weichkochen. Creme fraiche (die Menge kann man selbst bestimmen) dazugeben u. mit dem Mixstab kurz pürrieren, damit die Suppe leicht cremig wird. Vor dem Servieren frisch geriebenen Kren einrühren und mit geschnittenen Schnittlauch bestreuen.

PS Schmeckt auch gut mit frischem Koriandergrün!

Kommentare deaktiviert für Fenchelsuppe

Fenchelsuppe


2009
06.09
Rezept für Fenchelsuppe (4 Personen)

4 mittelgrolße Fenchelknollen
1/2 l heiße Gemüsebrühe
Saft einer Zitrone zu 1/8 l aufgefüllt
1 Eßl. Butter
Meersalz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Koriander
1/8 l Schlagrahm
Streifen einer ungespritzten Orange

Zubereitung der Fenchelsuppe

Fenchel säubern und kleinschneiden. Mit der Gemüsesuppe und Zitronensaft aufkochen und ca. 20 Minuten dünsten. Mit dem Mixstab pürrieren, nochmals aufkochen und mit Butter, Meersalz, Pfeffer und Koriander würzen. Den Schlagrahm leicht schlagen, auf der Suppe verteilen und mit Orangenstreifen garnieren.

Kommentare deaktiviert für Erbsensuppe

Erbsensuppe


2008
07.03

Erbsensuppe 

250 g Erbsen 
1kleine Zwiebel 
2 Esslöffel Olivenöl 
Petersile 
1 Kartoffel 
1l Wasser 
1 Suppenwürfel 
frisch gemahlener Pfeffer 
Kräutersalz 
Zitronensaft 
1 Esslöffel Creme fraiche 

Zubereitung (ca 30 Minuten) 

Zwiebel schneiden und im Öl leicht anrösten. Feingeschnittene Petersilie, kleingewürfelte Kartoffeln kurz mitrösten, mit dem Wasser aufgiessen, Erbsen und Suppenwürze dazugeben und 20 Minuten köcheln lassen.Creme fraiche dazugeben und mit dem Mixstab leicht pürrieren, sodass noch einige Erbsen ganz bleiben. Mit Kräutersalz, frischem Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Kommentare deaktiviert für Lauchsuppe

Lauchsuppe


2008
07.02

Zutaten 
3 Esslöffel Olivenöl 
1 kleine Zwiebel 
1 Lauch 
1 grosse Kartoffel 
Petersilie 
einige Kümmelkörner 
1l Wasser 
1 Suppenwürze 
Kräutersalz 
Zitronensaft 
frisch gemahlener Pfeffer 

Zubereitung (ca 30 Minuten) 
Zwiebel fein schneiden, Lauch waschen,in Ringe schneiden, die Kartoffel schälen und klein würfeln. Alles Zusammen im Öl anrösten, Petersilie dazugeben und Mit Wasser aufgiessen. Suppenwürze und Kümmel dazugeben und 20 Minuten kochen.Creme fraiche dazugeben und mit dem Mixstab leicht pürrieren, sodass die Suppe leicht cremig wird. Mit Pfeffer, Kräutersalz und Zitronensaft abschmecken.

Kommentare deaktiviert für Kürbiscremesuppe

Kürbiscremesuppe


2008
07.01

Zutaten für Kürbiscremesuppe 
1Okaidokürbis 
1 Kartoffel 
3 Essl. Olivenöl 
1 Teel. Gemüsesuppenwürze 
1Becher Schlagrahm 
1l Wasser 
Salz, Pfeffer aus der Mühle 
etwas Kürbiskernöl zum Verzieren 

Zubereitung der Kürbiscremesuppe 
Der Kürbis lässt sich am leichtesten mit einem Kartoffelschäler schälen.Mit einem grossen Messer vierteln und mit einem Löffel das Fruchtfleisch entfernen. In kleinere Stücke zerschneiden.Kartoffel ebenfalls schälen und schneiden. Beides im heissen Olivenöl bei ständigem Umrühren gut anrösten. Zirka 1 l Wasser und die Suppenwürze hinzufügen und den Kürbis weichkochen. Von der Kochstelle nehmen,Schlagobers zufügen und mit dem Mixstab pürrieren. Mit Salz und frischem Pfeffer würzen.(Eventuell mit Wasser verdünnen, falls die Suppe zu dick wird und etwas nachwürzen. 
Nach dem Anrichten 1 Essl. Kernöl in den Teller geben und mit einer Gabel ein Muster ziehen.

Kommentare deaktiviert für Kartoffelcremesuppe

Kartoffelcremesuppe


2008
07.01

Zutaten für Kartoffelcremesuppe (4 Personen) 

3 grosse Kartoffeln 
1 Zwiebel 
1 l Wasser 
3 Esslöffel Olivenöl 
1 Becher creme fraiche 
1 Lorbeerblatt 
1 Teelöffel Gemüsebrühe 
Salz, frisch geriebener Pfeffer 
etwas Zitronensaft 
Schnittlauch, fein geschnitten 

Zubereitung der Kartoffelcremesuppe 

Zwiebel schälen, fein schneiden. Kartoffeln waschen, schälen und kleinwürfelig schneiden. 
Zwiebel und Kartoffel in Olivenöl anrösten und gut umrühren. Mit Wasser aufgiessen,Lorbeerblatt und Suppenwürze dazugeben und 20 Minuten kochen. Vom Herd nehmen, das Lorbeerblatt entfernen, pfeffern und creme fraiche dazugeben und mit dem ´Rührstab kurz pürrieren. Mit Zitronensaft und Salz abschmecken und mit Schnittlauch bestreut serviern.

Kommentare deaktiviert für Zucchinicremesuppe

Zucchinicremesuppe


2008
06.30

Zucchinicremesuppenrezept (4 Personen) 

Zutaten 

3 Esslöffel Olivenöl 
2 kleine Zucchini 
1 Kartoffel 
1 Zwiebel 
4 Knoblauchzehen 
1l Wasser 
1 Esslöffel Suppenwürze 
Salz. frisch gemahlener Pfeffer 
1 creme fraiche 
10 Basilikumblätter 

Zubereitung der Zucchinicremesuppe 

Zucchini waschen und in Scheiben schneiden.Kartoffel, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Diese geschnittenen Zutaten mit Öl anrösten. Wasser aufgiessen, Suppenwürze hinzufügen und ca. 15 Minuten kochen. Vom Herd nehmen,creme fraiche und die gehackten Basilikumblätter dazugeben und mit dem Mixstab pürrieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare deaktiviert für Selleriecremesuppenrezept

Selleriecremesuppenrezept


2008
06.29

Zutaten für Selleriecremesuppe (6 Personen) 

1/2 kleine Sellerieknolle 
2 Schalotten 
3 Eßlöffel Olivenöl 
1 bis 1 1/2 l Wasser 
1 Eßlöffel Suppenwürze 
1/2 Becher Schlagobers 
Salz, frisch gemahlener Pfeffer 
1 Eßlöffel Zitronensaft 
1-2 Eßlöffel frisch geriebenen Kren 
1 Karotte 

Zubereitung der Selleriecremesuppe 

Sellerie schälen, in kleine Stücke schneiden und mit Olivenöl und den fein geschnittenen Zwiebeln gut anrösten. Mit Wasser und Suppenwürze aufgießenl,ca15 Minuten kochen. Schlagobers, Zitronensaft, Salz und Pfeffer dazugeben, mit dem Mixstab pürrieren und den geriebenen Krenn unterrühren.Salzen und pfeffern und mit wenig fein geriebenen Karottenraspeln servieren.