Archiv für ‘Rindfleischrezepte’ Kategorie

Kommentare deaktiviert für Spaghetti mit scharfem Rindsragout

Spaghetti mit scharfem Rindsragout


2008
11.08
Rezept für Spaghetti mit scharfem Rindsragout (4 Personen)

1 Zwiebel, in feine Ringe geschnitten
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
etwas frischer Ingwer, feingehackt
eine Messerspitze Chilli
400 g Rinderfilet, feingeschnitten
11/2 Eßl. Sojasauce
1 gehäufter Teel. Petersiliel
500 g Spaghetti
1 Teel. Salz
4 l Wasser
3 Eßl. Erdnußöl

Zubereitung der Spaghetti mit scharfem Rindsragout

Eine große schwere Pfanne erhitzen, Zwiebel in Erdnußöl weichdünsten, ohne ihn zu bräunen. Dann Knoblauch, Ingwer und Chilli einrühren und das Rindfleisch bei guter Hitze anbraten, bis es gebräunt ist. Sojasauce und Petersilie zufügen und mit Salz abschmecken.
Spaghetti in kochendem Salzwasser bißfest kochen, abseihen und abrtropfen lassen. Einen Eßl. Erdnußöl daruntermischen und auf vorgewärmten Pastatellern anrichten. Die Sauce über die Spaghetti löffeln und heiß servieren.

Kommentare deaktiviert für Cocktail-Klößchen-Spieße

Cocktail-Klößchen-Spieße


2008
11.07
Rezept für Cocktail-Klößchen-Spieße (4 Personen)

2 Scheiben Weißbrot
125 g Rinderfaschiertes
1 Dose Ölsardinen ohne Haut und Gräten
1 Teel. Salz
1/2 Teel. Selleriesalz
1 Teel. Paprikapulver, edelsüß
1 Messerspitze Cayennepfeffer
1 Messerspitze Currypulver
4 Eßl. kleine Schnittkäsewürfel
4 Eßl. gehackte Petersilie
2 Eier
1/2 Tasse Öl
1/2 Tasse feingehackte Kräuter
1/2 Becher Schlagrahm

Zubereitung der Cocktail-Klößchen-Spieße

Das Weißbrot in Wasser aufweichen und ausdrücken. Das Fleisch mit den zerdrückten Sardinen, allen Gewürzen, den Käsewürfeln, der Petersilie und den Eiern mischen.
Mit den Händen walnußgroße Klößchen formen und in einer Pfanne in Öl rundherum unter öfteren Wenden goldbraun anbraten. Die Klößchen auf kleine Spieße stecken.
Das Bratöl mt dem Schlagrahm aufkochen, vom Herd nehmen, Kräuter einrühren und die Cocktail-Kllößchen darin erkalten lassen.

Kommentare deaktiviert für Rindfleischtopf mit Selleriegemüse

Rindfleischtopf mit Selleriegemüse


2008
11.04
Rezept für Rindfleischtopf mit Selleriegemüse (4 Personen)

50 g Hüftsteak
2 Eßl. Olivenöl
1 Zwiebel
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Zimt
1 Prise Muskat
2 Eßl. Butter
2 Staudenselleries
2 Eßl. Petersilie, gehackt
2 Eßl. Zitronensaft

Zubereitung des Rindfleischtopfes mit Selleriegemüse

Rindfleisch würfeln und in Öl anbraten. Zwiebeln schälen, hacken und zugeben. Sobald sie etwas Farbe angenommen haben, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Zimt würzen. !/2 Tasse heißes Wasser aufgießen und leicht kochen lassen, bis das Fleisch weich ist.
In einem anderen Topf Butter zerlassen und die feingeschnittene Staudensellerie mit der Petersilie 5 Minuten schmoren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und zum Fleisch mischen. 5 Minuten miteinander leicht kochen und vor dem Servieren nochmals abschmecken. Beilagentipp: Reis

Kommentare deaktiviert für Rindermedaillons überbacken

Rindermedaillons überbacken


2008
11.03
Rindermedaillons überbacken (4 Personen)

8 Rindermedaillons
1 Eßl. Olivenöl
1 Eßl. Butter
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Schmelzkäse

Zubereitung der überbackenen Rindermedaillons

Eine schwere Pfanne erhitzen, Öl und Butter hineingeben und die Rindermedaillons von beiden Seiten etwa 3 Minuten anbraten. Salzen und pfeffern.
In eine feuerfeste Form geben, mit Schmelzkäse belegen und im Backofen auf Grillstufe auf der obersten Schiene so lange überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
Beilage: Baguette, gemischte Salate

Kommentare deaktiviert für Filet vom Jungrind mit Zitronensauce

Filet vom Jungrind mit Zitronensauce


2008
11.02
Rezept für Filet vom Jungrind mit Zitronensauce (4 Personen)

4 Steaks vom Lungenbraten a 200 g
2 Zitronen
10 Knoblauchzehen
2 Eßl. Olivenöl
2 Zweige Rosmarin
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
4 Eßl. frisch gemahlener Parmesan

Zubereitung der Filets vom Jungrind mit Zitrnensause

Eine Zitrone pressen, die andere in dünne Scheiben schneiden. Backofen auf Grillstufe vorheizen. Knoblauch schälen und einen davon klein hacken, die anderen ganz lassen.
Einer Pfanne mit schweren Boden erhitzen, Öl hineingeben, die gehackte Knoblauchzehe glasig dünsten. Knoblauch zur Seite schieben und die Steaks auf beiden Seiten 2 Minuten goldbraun braten. Den Rosmarin grob zerteilen, mit den Knoblauchzehen und den Zitronenscheiben in eine bebutterte, feuerfeste Form geben und die Steak darauf verteilen. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen, pfeffern und mit Parmesan bestreuen.
Ca. 5 Minuten grillen, bis die Filets knusprig sind.

Kommentare deaktiviert für Honigsteak

Honigsteak


2008
11.01
Rezept für Honigsteak (4 Personen)

4 Steaks
2 Eßl. Honig
2 Eßl. Rapsöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Teel. Senf

Zubereitung des Honigsteaks

Öl mit Honig, Senf, Pfeffer und Salz verrühren und die Steaks von beiden Seiten damit bestreichen. 1/2 Stunde einziehen lassen. Eine Pfanne mit schwerem Boden erhitzen, etwas Rapsöl hineingeben und die Steak auf beiden Seiten braten.

Kommentare deaktiviert für Bunte Rindfleischpfanne

Bunte Rindfleischpfanne


2008
10.09
Zutaten für das bunte Rindfleischpfannenrezept (4 Personen)

1 kg Rindfleisch, Tafelstück, mageres Meisl
3 Eßl. Olivenöl
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
2 Zwiebeln
1/8 l Rotwein
3/8 l Rindsuppe
je 1 roter und 1 grüner Paprika
200 g Champignons
150 g Gewürzgurken
1 Becher Sauerrahm
1 Teel. Senf
1 gestrichener Eßl. Mehl
gehackte Petersilie

Zubereitung

Das Fleisch quer zur Faser in 1 cm große Stücke schneiden. Eine große, schwere Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und das Fleisch von allen Seiten braun anbraten. Die feingeschnittenen Zwiebeln dazugeben und weiterrösten, mit Rotwein ablöschen und rösten bis der Saft verdampft ist. Nun die heiße Suppe aufgießen und zugedeckt ca. 40 Minuten dünsten lassen.
Paprika grob würfeln, Champignons achteln und mitdünsten. Wenn das Fleisch gar ist, Sauerrahm mit etwas Wasser, Senf und öl glattrühen und den Saft damit binden, eventuell mit Wasser verdünnen, falls die Sauce zu dick wird.
Vor dem Servieren mit blättrig geschnittenen Gewürzgurken belegen und mit Petersilie bestreuen.
Als Beilage schmeckt gedünstete Hirse oder Polenta. Natürlich auch Salat.

Kommentare deaktiviert für Rinderfiletstreifen in Sesam-Gemüse

Rinderfiletstreifen in Sesam-Gemüse


2008
10.06
Rezept für Rinderfiletstreifen in Sesam-Gemüse (4 Personen)

60 g Rinderfilet
2 Eßl. Olivenöl
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Chillischote
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 grüne und 1 rote Paprika
1 Eßl. Sesam

Zubereitung der Rinderfiletstreifen in Sesam-Gemüse

Rindfleisch in feine Streifen schneiden.
Frühlungszwiebel waschen und in Ringe schneiden.
Paprika in Streifen schneiden.
Chili entkernen und schneiden. Eine Pfanne mit schwerem Boden erhitzen, Öl hineingeben und das Fleisch portionsweise gut anbraten und wieder herausnehmen. Dann die Zwiebelringe, Paprika und Chilli darin kurz anbraten. Das Fleisch wieder zugeben, Sesam darüberstreuen, kurz mitbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Servieren Sie zu den Rinderfiletstreifen in Sesam-Gemüse Reis.

Kommentare deaktiviert für Rinderfiletstreifen mit Gorgonzola und Ruccola

Rinderfiletstreifen mit Gorgonzola und Ruccola


2008
04.05
Rezept für Rinderfiletstreifen mit Gorgonzola und Ruccola (4 Personen)

60 g Rinderfilet
1 Teel. Butterschmalz
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Eßl. Olivenöl
Saft einer Zitrone
50 g Ruccola
150 g Gorgonzolakäse

Zubereitung der Rinderfiletstreifen mit Gorgonzola und Ruccola

Rinderfilet in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden und kurz in einer Pfanne mit Butterschmalz anbraten. Anschließend in eine feuerfeste Form geben, salzen, pfeffern und mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln. Den würfelig geschnittenen Käse darauf verteilen und im Backrohr auf der obersten Schiene bei starker Hitze (Grillstufe) einschieben, bis der Käse zerlaufen ist. Richten Sie die Rinderfiletstreifen auf grob zerschnittenen Ruccolablättern an. Beilage: kräftiges Roggenbrot, oder Vollkornbrot getoastet.