Archiv für ‘Gefluegelrezepte’ Kategorie

Kommentare deaktiviert für Curryhuhn

Curryhuhn


2010
02.16

Curryhuhnrezept (4 Personen)

3 Esslöffel Olivenöl
1 grosse Zwiebel
300 g Hühnerfilet
1 Esslöffel Sojasauce

1 Teel. Curry

Petersilie
1 Teelöffel Suppenwürze
Salz, frisch geriebener Pfeffer
1 Becher Schlagrahm
1 grosse Karotte

Zubereitung des Curryhuhns

Zwiebel schälen und fein schneiden. Fleisch in dünne Scheiben schneiden.Beides in Öl gut durchrösten. Curry, Petersilie,Sojasauce, Suppenwürze und Pfeffer dazugeben. Mit Schlagobers aufgiessen. Die Karotte mit dem Kartoffelschäler schälen und dünne Streifen mit dem Kartoffelschäler hineinschaben. Nochmals ca. 5 Minuten aufkochen. Mit Petersilie bestreuen und zu Bandnudeln servieren.

Kommentare deaktiviert für Hühnerfilet in Kapernsauce

Hühnerfilet in Kapernsauce


2010
02.15

Zutaten für das Hühnerfiler in Kapernsauce (6 Personen) 

6 Hühnerfilets 
4 Eßlöffel Olivenöl 
1 Eßlöffel Kapern 
Salz, frisch gemahlener Pfeffer 
1 Becher Schlagrahm 
1 Teelöffel Sojasauce 
Petersilie 

Zubereitung 

Hühnerfilets in flache Schnitzel schneiden. In heißem Olivenöl auf beiden Seiten hellbraun anbraten. Salzen, pfeffern und die fein gehackten Kapern dazugeben. Mit Schlagobers aufgießen, Sojasauce hinzufügen und etwas einkochen lassen. (ca. 3 Minuten stark kochen). Mit Petersilie garniert servieren.

Kommentare deaktiviert für Hühnerschnitzel in Sesammantel

Hühnerschnitzel in Sesammantel


2010
02.14

Rezept für das Hühnerschnitzel in Sesammantel (6 Personen) 

6 Hühnerschnitzel 
1/8 l Olivenöl 
Mehl 
2 Eier 
Semmelbrösel und Sesam je 150 
Salz 
Zitrone, Orange 
Krauspetersilie 

Zubereitung 

Hühnerschnitzel sallzen. Mehl in einen Teller geben. Eier in einen Teller aufschlagen, 1/2 kl. Teelöfferl Salz dazugeben und mit einer gabel gut versprudeln. Brösel mit Sesam vermischen und in einen Teller geben. Schnitzeln zuerst in Mehl, dann in Ei und als letzetes in Sesambrösel wenden. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen bis es sich am Boden kräuselt, dann die Hühnerschnitzel auf beiden Seiten goldgelb braten. Mit Zitronenscheiben oder Orangenscheiben und Krauspetersilie servieren.

Kommentare deaktiviert für Hühnerschnitzel in Kürbiskernmantel

Hühnerschnitzel in Kürbiskernmantel


2010
02.13

Rezept für Hühnerschnitzel in Kürbiskernmantel (6 Personen) 

6 Hühnerschnitzel 
1/8 l Olivenöl 
200 g Mehl 
2 Eier 
100 g Mehl 
100 g gehackte Kürbiskerne 
Salz 
Zitrone, Krauspetersilie 

Zubereitung 

Hühnerschnitzel salzen. Mehl in einen Teller geben. Eier in einen Teller aufschlagen, mit einen halben Teelöffel Salz salzen und versprudeln. Mehl mit den gehackten Kürbiskernen vermischen und auch in einen Teller geben. Hühnerschnitzeln zuerst in Mehl, dann in Ei und zuletzt in den Kürbiskernbröseln wenden. Anschließend in einer großen Pfanne das Öl erhitzen bis sich das Öl zu kräuseln beginnt und auf beiden Seiten hellbraun backen. Mit Zitronenscheiben und Krauspetersilie servieren.

Kommentare deaktiviert für Hühnerschnitzel in Haselnußmantel

Hühnerschnitzel in Haselnußmantel


2010
02.12

Rezept für Hühnerschnitel in Haselnußmantel (6 Personen) 

6 Hühnerschnitzel 
200 g Mehl 
2 Eier 100 g Mehl 
100 g fein gehackte Haselnußkerne 
1/8 l Olivenöl 
Salz 
Orange, Krauspetersilie 

Zubereitung 

Hühnerschnitzel un beiden Seiten leicht salzen. Meh in eine Schüssel geben. Eier in eine Schüssel schlagen, 1/2 kl. Teelöfferl Salz dazugeben und mit einer Gabel versprudeln. Mehl mit gehackten Kürbiskernen vermischen und in eine Schüssel geben. Nun zuerst die Hühnerschnitzel in Mehl, dann in Ei und zuletzt in den Haselnußbröseln wenden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen bis es sich leicht kräuselt und die Schnitzeln auf beiden Seiten hellbraun backen. Mit Orangenspalten und Krauspetersilei garnieren.

Kommentare deaktiviert für Eingemachtes Huhn

Eingemachtes Huhn


2010
02.11

Rezept für eingemachtes Huhn 

1 Huhn 
2 Karotten 
100 g Sellerie 
1 Lauch 
1 Eßlöffel Salz 
Petersilie 
frisch gemahlener Pfeffer 
1 Eßlöffel Zitronensaft 
1/2 Eßlöffel Suppenwürze 

für die Einmach 

50 g Butter 
1 grolllßer Eßlöffel griffiges Mehl 

Zubereitung des eingemachten Huhns 

Das sauber gewaschene und geputzte Huhn in einem großen Topf mit den Karotten, dem Lauch, dem Selllerie und Salz weichkochen, ca. 2 Stunden. Im Schnellkochtopf 20 Minuten. Huhn herausnehmen, entbeinen und die Suppe durch ein Sieb gießen. In einem anderen Topf Butter schmelzen, Mehl leicht rösten und mit dem Hühnersud aufgießen. Viel´umrühren, da sich sonst Knödeln bilden. Hühnerfleich in die Sauce geben, mit frisch gemahlenem Pfeffer, Suppenwürze und Zitronensaft würzen und kurz ziehen lassen. Mit Petersilie bestreuen.

Kommentare deaktiviert für Makkaronisalat mit gegrilltem Huhn

Makkaronisalat mit gegrilltem Huhn


2010
02.10

Rezept für Makkaronisalat mit gegrilltem Huhn (4 Personen) 

1 Grillhähnchen 
500 g Makkaroni 
1 Teel. Salz 
4 l Wasser 
5 Eßl. Olivenöl 
3 Eßl. Weißweinessig 
200 g Kirschtomaten, halbiert 
20 g frisches Basilikum 
80 g schwarze, entsteinte, gehackte Oliven 
Salz 
Pfeffer aus der Mühle 

Zubereitung des Makkaronisalates mit gegrilltem Huhn 

Nudeln in kochendem Salzwasser nicht zu weich kochen, abseihen und abtropfen und in eine große Schüssel geben. Öl und Essig verrühren und unter die warmen Nudeln mischen. 
Das gegrillte Huhn entbeinen, fein schneiden und mit den Tomaten und Oliven zu den Nudeln geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, die zerzupften Basilikumblättchen erst zum Schluß untermischen und servieren.

Kommentare deaktiviert für Selleriesalat mit Huhn

Selleriesalat mit Huhn


2010
02.09

Rezept für Selleriesalat mit Huhn (4 Personen) 

100 g frische, kleine Erbsen 
1/2 Sellerieknolle 
1 Bleichsellerie 
300 g gekochtes Hühnerfleisch ohne Haut und Knochen 
2 kleine Gewürzgurken 
4 Eßl. Weinessig 
je 1 Teel. Salz und frisch gemahlener weißer Pfeffer 
1 Becher creme fraiche 
2 Eßl. Öl 

Zubereitung 

Sellerieknolle so dick abschälen, daß keine Schalenreste mehr zu sehen sind. Kalt waschen und in dünne Scheiben schneiden. Diese in hauchfeine Streifen schneiden. 
Bleichsellerie der Länge nach halbieren, abwaschen, die äußeren Bätter entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Das Hühnerfleisch in fingerdicke Stücke schneiden und die Gewürzgurken ebenfalls fein schneiden. Die Erbsen mit dem geschnittenen Gemüse und dem Hühnerfleisch mischen. 
Aus Essig, Öl, creme fraiche, Salz und Pfeffer eine Marinade zubereiten und alle Salatzutaten gut miteinander vermengen. 1/4 Stunde vor dem Servieren ziehen lassen, und eventuell nochmals abschmecken.(Salz, Essig)

Kommentare deaktiviert für Nudeln mit Hühnerleber

Nudeln mit Hühnerleber


2010
02.08

Rezept für Nudeln mit Hühnerleber (4 Personen) 

250 g Makkaroni 
250 g Hühnerleber 
250 g Champignons 
1 Eßl. Sojasauce 
4 Eßl. Öll 
2 Zwiebeln, geschält 
1 Tasse Hühnersuppe 
1 Teel. Stärkepulver 
2 Eßl. Wasser 
Salz 
frisch gemahlener Pfeffer 
Petersilie 

Zubereitung von Nudeln mit Hühnerleber 

Nudeln in Salzwasser bißfest kochen, abseihen und warm halten. 
Pilze waschen und in Scheiben schneiden. Hühnerleber in Scheiben schneiden und mit den Pilzen mit Sojasauce 10 Minuten ziehen lassen. 
2 Eßl. Öl erhitzen, gehackte Zwiebel kurz anrösten, Leber und Pilze zugeben und 5 Minuten braten. Suppe aufgießen und 10 Minuten weiterkochen. Stärke in Wasser auflösen und die Sauce damit binden. Die Hühnerleber mit Salz und Pfeffer würzen und über die Nudeln geben. Servieren Sie die Nudeln mit der Hühnerleber mit Petersilie bestreut.

Kommentare deaktiviert für Thailändische Reistafel

Thailändische Reistafel


2010
02.07

Thailändische Reistafel (4 Personen) 

250 g Basmatireis 
2 Zwiebeln 
5 Eßl. Olivenöl 
1 l Hühnersuppe 
1 großer Apfel 
50 g Butter 
30 g Currypulver 
200 g Hühnerfleisch, gekocht 
200 g gekochter Schinken 

Zubereitung der thailändischen Reistafel 

Reis unter fließendem Wasser waschen, bis das Wasser klar bleibt. Mit einem Küchentuch trocken reiben. 
Das Öl erhitzen und Zwiebelwürfel und Reis 3 Minuten unter Rühren rösten. Suppe aufgießen und 20 Minuten zugedeckt quellen lassen. Anschließend ohne Deckel trocken lassen. 
Den Apfel entkernen und klein würfeln. Die Butter zerlassen, Curry hineingeben und die Apfelwürfel 5 Minuten dünsten. Den Reis zufügen und weitere 5 Minuten darin umwenden.Das Hühnerfleisch und den Schinken klein würfeln und zum Reis mischen. 
Zur thailändischen Reistafel passen: Spiegeleier,Gewürzgurkenstreifen und Kokosraspeln.