Archiv für ‘Essig und Ölveredelungen’ Kategorie

Kommentare deaktiviert für Knoblauchöl

Knoblauchöl


2009
07.14

Rezept für Knoblauchöl 

1 l Oliven- Mais- oder Sonnenblumenöl 
9 Knoblauchzehen 

Zubereitung von Knoblauchöl 

Knoblauchzehen schälen, große Zehen halbieren und in eine Glasflasche geben. Mit Öl aufgießen und an einem kühlen Ort 2 Wochen ziehen lassen. Darauf achten, daß der Knoblauch mit Öl bedeckt ist, damit sich kein Schimmel ansetzt. Je nach Verbrauch kann man frisches Öl nachfüllen, es nimmt relativ schnell Geschmack an.

Kommentare deaktiviert für Rosmarinöl

Rosmarinöl


2009
07.13

Rezept für Rosmarinöl 

1 l Oliven- oder Sonnenblumenöl 
2 Zweige Rosmarin 
2 große Knoblauchzehen 

Zubereitung von Rosmarinöl 

Rosmarinzweige auf Flaschenlänge zuschneiden. Knoblauch schälen und in Öl einlegen. 2 Wochen ziehen lassen. Je nach Verbrauch frisches Öl nachfüllen. 
Dunkel und kühl aufbewahren.

Kommentare deaktiviert für Chilli-Öl

Chilli-Öl


2009
07.12

Rezept für Chilli- Öl 

1 Tasse rote Chillischoten 
1 l Oliven- oder Sonnenblumenöl 

Zubereitung von Chilli- Öl 

Chillischoten längs durchschneiden und ins Öl geben. Dunkel und kühl aufbewahren. Je nach Verbrauch kann frisches Öl nachgefüllt werden.

Kommentare deaktiviert für Kräuteröl

Kräuteröl


2009
07.11

Rezept für Kräuteröl 

je 1 Stengel Zitronenmelisse und Salbei 
1 Eßl. Pfefferkörner schwarz 
1 Eßl. Pfefferkörner bunt 
1 l Oliven- oder Sonnenblumenöl, kaltgepreßt 

Zubereitung von Kräuteröl 

Zitronenmelissen- und Salbeistengel in die Flasche geben, Pfefferkörner leicht zerstoßen und mit dem Öl in die Flasche füllen. 2 Wochen kühl und dunkel ziehen lassen. Darauf achten, daß die Kräuter mit Öl bedeckt sind, damit sich kein Schimmel ansetzen kann. Verbrauchtes Öl kann aufgefüllt werden.

Kommentare deaktiviert für Wacholderöl

Wacholderöl


2009
07.10

Rezept für Wacholderöl 

1 l Oliven- oder Sonnenblumenöl 
je 1 Eßl. bunte Pfefferkörner, Wacholderbeeren und Pimentkörner 
2 Lorbeerblätter 
Zitronenschale einer unbehandelten Zitrone 

Zubereitung von Wacholderöl 

Gewürze im Mörser leicht stoßen und mit Lorbeerblättern und Zitronenschale in die Ölflache geben. Kühl und dunkel 2 Wochen ziehen lassen. Darauf achten, daß alles mit Öl bedeckt ist, damit sich kein Schimmel ansetzen kann.