Archiv für ‘Eingekoches ( Marmeladen etc. )’ Kategorie

Kommentare deaktiviert für Himbeermarmelade

Himbeermarmelade


2009
07.03

Rezept für Himbeermarmelade 

1 kg Himbeeren 
1/2 kg Zucker 
Gelierpulver (Menge nach Packungsvorschrift) 
Saft einer Zitrone 
2 Eßl. Himbeergeist oder Wodka (nach Wunsch vor dem Abfüllen in Gläser zufügen) 

Zubereitung von Himbeermarmelade 

Gläser und Deckel heiß waschen und gut ausspülen. Honiggläser mit Gummidichtung oder kleinere Gläser mit Gummidichtung eignen sich sehr gut. 
Himbeeren waschen, zerdrücken oder pürrieren und Gelierpulver nach Vorschrift zugeben. Unter Rühren aufkochen, Zucker und Zitronensaft zugeben, weitere 10 Minuten kochen und in saubere Gläser füllen. Sofort verschließen. 

Tip: Sammelt man Beeren aus dem Garten und hat man mit einer Ernte keine ausreichende Menge zum Einkochen, kann man die kleinen Mengen einfrieren, bis sich genug Beeren gesammelt haben, sodaß sich das Einkochen auszahlt.

Kommentare deaktiviert für Beerenmarmelade

Beerenmarmelade


2009
07.02

Rezept für Beerenmarmelade 

Brombeeren, Schwarzbeeren, Himbeeren oder Johannisbeeren, rot oder schwarz, kann man pur, oder verschiedene Sorten zusammengemischt einkochen. 

Rezept für 1 kg gemischte Beeren 

1 kg Beeren 
Gelierhilfe für 1kg 
1/2 kg Zucker 
Saft einer Zitrone 

Gläser mit Schraubdeckeln und Gummidichtung sauber waschen, heiß abspülen und trocknen lassen. 
Beeren waschen und zerdrücken oder pürrieren. Beeren unter Rühren mit Gelierhilfe aufkochen, Zucker und Zitronensaft zufügen und weitere 10 Minuten kochen. 
Kochendheiß in die vorbereiteten Gläser füllen und sofort verschließen.

Kommentare deaktiviert für Marillenmarmelade

Marillenmarmelade


2009
07.01

Rezept für Marillenmarmelade 

1 kg Marillen, entkernt 
1/8 l Wasser 
Gelierhilfe für 1 kg Früchte 
1/2 kg Zucker 
Saft einer Zitrone 
( 4 Eßl. Orangenlikör, nach Wunsch vor dem Abfüllen in Gläser zufügen.) 

Zubereitung der Marillenmarmelade 

Gläser und Deckeln mit Schraubverschluß und Gummidichtung sauber waschen und heiß abspülen, trocknen lassen 
Marillen waschen, in kleine Stücke schneiden, entkernen und im Topf mit 1/8 l Wasser pürrieren. 
Gelierhilfe für 1 kg Früchte zugeben und unter Rühren aufkochen, Zucker und Zitronensaft zugeben und weitere 10 Minuten sprudelnd kochen. 
Kochendheiß in die vorbereiteten Gläser füllen und sofort verschließen.

Kommentare deaktiviert für Pflaumenmarmelade

Pflaumenmarmelade


2009
06.30

Rezept für Pflaumenmarmelade 

1 kg Pflaumen, gewaschen und entkernt 
Gelierhilfe für 1 kg Früchte 
1/2 kg Zucker 
Saft einer Zitrone 

Zubereitung der Pflaumenmarmelade 

Pflaumen mit dem Mixstab im Topf pürrieren. Mit Gelierhilfe aufkochen, Zucker und Zitronensaft zugeben und weitere 10 Minuten kochen. 
Kochendheiß in Gläser füllen und sofort verchließen.

Kommentare deaktiviert für Weichselmarmelade

Weichselmarmelade


2009
06.29

Rezept für Weichselmarmelade 

1 kg Weichseln, gewaschen und entkernt 
Gelierhilfe für 1 kg Früchte 
1/2 kg Zucker 
Saft einer Zitrone 
(2 Eßl. Amaretto, 3 Eßl. Kirschlikör, nach Wunsch vor dem Abfüllen in Gläser zufügen) 

Zubereitung der Weichselmarmelade 

Gläser mit Schraubdeckeln und Gummidichtung sauber waschen und heiß abspülen, trocknen lassen. 
Entkernte Weichseln im Topf mit dem Pürrierstab pürrieren. Mit Gelierhilfe aufkochen, Zucker und Zitronensaft zugeben und weitere 10 Minuten kochen. 
Kochendheiß in Gläser füllen und sofort verschließen.

Kommentare deaktiviert für Pfirsich-Marillenmarmelade

Pfirsich-Marillenmarmelade


2009
06.28

Rezept für Pfirsich-Marillenmarmelade 

1/2 kg Marillen 
1/2 kg Pfirsiche 
Gelierhilfe für 1 kg Früchte 
1/2 kg Zucker 
Saft einer Zitrone 

Zubereitung 
Gläser und Schraubdeckeln mit Gummidichtung sauber waschen und trocknen lassen. 
Früchte waschen, entkernen und klein schneiden. Im Topf mit dem Mixstab pürrieren nach Wunsch. 
Mit Gelierhilfe unter Rühren aufkochen, Zucker und Zitronensaft zufügen und weitere 10 Minuten kochen. Kochendheiß in vorbereitete Gläser füllen und sofort verschließen.

Kommentare deaktiviert für Beeren-Rohmarmelade

Beeren-Rohmarmelade


2009
06.27

Rezept für Beeren-Rohmarmelade 

Frische Beeren im Gefrierschrank aufbewahren und nur jeweils eine kleine Menge herausnehmen, soviel man gerade benötigt. 
500 g Beeren auftauen und zur selben Zeit 1 Teelöffel Agar Agar in einem halben Liter Wasser kurz aufkochen. Die Beeren pürrieren und mit Honig süßen. Das Agar-Agar-Wassermit den Beeren vermengen und kalt stellen. 
Diese Beeren-Rohmarmelade kann man im Kühlschrank einige Tage aufbewahren. Wir erhalten damit die Wirkung der rohen Früchte.

Kommentare deaktiviert für Holundermus

Holundermus


2009
06.26

Rezept für Holundermus 

1 kg Holunderbeeren 
1 kg entkernte Pflaumen, zerteilt 
250 g entkernte Äpfel, geviertelt 
eine halbe Schale Wasser und 250 g Honig werden in einem großen Topf aufgestellt und zum Kochen gebracht. Holunderbeeren, zerteilte, entkernte Pflaumen und Äpfel zugeben. In ein Teei eine Gewürznelke, Zimtstück und unbehandelte Zitronenschale geben und ca 20 Minuten mitkochen. Den Herd ausschalten und das Holundermus noch eine Stunde dünsten lassen. Nochmals unter Rühren aufkochen und kochendheiß in ausgekochte Gläser mit Schraubverschluß und Gummidichtung füllen.

Kommentare deaktiviert für Brombeer-Holundermarmelade

Brombeer-Holundermarmelade


2009
06.25

Rezept für Brombeer-Holundermarmelade 

1 kg verlesene Beeren: 
600 g reife Brombeeren 
400 g Holunderbeeren 
Gelierzucker nach Packungsanleitung 
1 Teel. Zittronensäure 
(einige Eßl. Brombeerlikör) 

Zubereitung der Brombeer-Holundermarmelade 

Beeren waschen und abtropfen. Mit Gelierzucker und Zitronensäure unter Rühren aufkochen und 15 Minuten sprudelnd kochen. Wenn man keine Brombeerstückchen in der Marmelade will, mit dem Pürrierstab vor dem Kochen pürrieren. Likör einrühren und sofort in saubere Gläser füllen und fest verschließen.

Kommentare deaktiviert für Preiselbeer-Hollundermarmelade

Preiselbeer-Hollundermarmelade


2009
06.24

Rezept für Preiselbeer-Holundermarmelade 

1 kg Beeren: 
600 g Preiselbeeren 
400 g Holunderbeeren 
1 kg Gelierzucker 
Saft einer Zitrone 

Zubereitung der Preiselbeer-Holundermarmelade 

Beeren waschen und verlesen. Mit Gelierzucker und Zitrronensaft unter Rühren aufkochen und 1/4 Stunde sprudelnd kochen. In saubere Gläser füllen und sofort verschließen.