Archiv für Juni, 2009

Kommentare deaktiviert für Pflaumenmarmelade

Pflaumenmarmelade


2009
06.30

Rezept für Pflaumenmarmelade 

1 kg Pflaumen, gewaschen und entkernt 
Gelierhilfe für 1 kg Früchte 
1/2 kg Zucker 
Saft einer Zitrone 

Zubereitung der Pflaumenmarmelade 

Pflaumen mit dem Mixstab im Topf pürrieren. Mit Gelierhilfe aufkochen, Zucker und Zitronensaft zugeben und weitere 10 Minuten kochen. 
Kochendheiß in Gläser füllen und sofort verchließen.

Kommentare deaktiviert für Weichselmarmelade

Weichselmarmelade


2009
06.29

Rezept für Weichselmarmelade 

1 kg Weichseln, gewaschen und entkernt 
Gelierhilfe für 1 kg Früchte 
1/2 kg Zucker 
Saft einer Zitrone 
(2 Eßl. Amaretto, 3 Eßl. Kirschlikör, nach Wunsch vor dem Abfüllen in Gläser zufügen) 

Zubereitung der Weichselmarmelade 

Gläser mit Schraubdeckeln und Gummidichtung sauber waschen und heiß abspülen, trocknen lassen. 
Entkernte Weichseln im Topf mit dem Pürrierstab pürrieren. Mit Gelierhilfe aufkochen, Zucker und Zitronensaft zugeben und weitere 10 Minuten kochen. 
Kochendheiß in Gläser füllen und sofort verschließen.

Kommentare deaktiviert für Pfirsich-Marillenmarmelade

Pfirsich-Marillenmarmelade


2009
06.28

Rezept für Pfirsich-Marillenmarmelade 

1/2 kg Marillen 
1/2 kg Pfirsiche 
Gelierhilfe für 1 kg Früchte 
1/2 kg Zucker 
Saft einer Zitrone 

Zubereitung 
Gläser und Schraubdeckeln mit Gummidichtung sauber waschen und trocknen lassen. 
Früchte waschen, entkernen und klein schneiden. Im Topf mit dem Mixstab pürrieren nach Wunsch. 
Mit Gelierhilfe unter Rühren aufkochen, Zucker und Zitronensaft zufügen und weitere 10 Minuten kochen. Kochendheiß in vorbereitete Gläser füllen und sofort verschließen.

Kommentare deaktiviert für Beeren-Rohmarmelade

Beeren-Rohmarmelade


2009
06.27

Rezept für Beeren-Rohmarmelade 

Frische Beeren im Gefrierschrank aufbewahren und nur jeweils eine kleine Menge herausnehmen, soviel man gerade benötigt. 
500 g Beeren auftauen und zur selben Zeit 1 Teelöffel Agar Agar in einem halben Liter Wasser kurz aufkochen. Die Beeren pürrieren und mit Honig süßen. Das Agar-Agar-Wassermit den Beeren vermengen und kalt stellen. 
Diese Beeren-Rohmarmelade kann man im Kühlschrank einige Tage aufbewahren. Wir erhalten damit die Wirkung der rohen Früchte.

Kommentare deaktiviert für Holundermus

Holundermus


2009
06.26

Rezept für Holundermus 

1 kg Holunderbeeren 
1 kg entkernte Pflaumen, zerteilt 
250 g entkernte Äpfel, geviertelt 
eine halbe Schale Wasser und 250 g Honig werden in einem großen Topf aufgestellt und zum Kochen gebracht. Holunderbeeren, zerteilte, entkernte Pflaumen und Äpfel zugeben. In ein Teei eine Gewürznelke, Zimtstück und unbehandelte Zitronenschale geben und ca 20 Minuten mitkochen. Den Herd ausschalten und das Holundermus noch eine Stunde dünsten lassen. Nochmals unter Rühren aufkochen und kochendheiß in ausgekochte Gläser mit Schraubverschluß und Gummidichtung füllen.

Kommentare deaktiviert für Brombeer-Holundermarmelade

Brombeer-Holundermarmelade


2009
06.25

Rezept für Brombeer-Holundermarmelade 

1 kg verlesene Beeren: 
600 g reife Brombeeren 
400 g Holunderbeeren 
Gelierzucker nach Packungsanleitung 
1 Teel. Zittronensäure 
(einige Eßl. Brombeerlikör) 

Zubereitung der Brombeer-Holundermarmelade 

Beeren waschen und abtropfen. Mit Gelierzucker und Zitronensäure unter Rühren aufkochen und 15 Minuten sprudelnd kochen. Wenn man keine Brombeerstückchen in der Marmelade will, mit dem Pürrierstab vor dem Kochen pürrieren. Likör einrühren und sofort in saubere Gläser füllen und fest verschließen.

Kommentare deaktiviert für Preiselbeer-Hollundermarmelade

Preiselbeer-Hollundermarmelade


2009
06.24

Rezept für Preiselbeer-Holundermarmelade 

1 kg Beeren: 
600 g Preiselbeeren 
400 g Holunderbeeren 
1 kg Gelierzucker 
Saft einer Zitrone 

Zubereitung der Preiselbeer-Holundermarmelade 

Beeren waschen und verlesen. Mit Gelierzucker und Zitrronensaft unter Rühren aufkochen und 1/4 Stunde sprudelnd kochen. In saubere Gläser füllen und sofort verschließen.

Kommentare deaktiviert für Zwetschkenmus

Zwetschkenmus


2009
06.23

Rezept für Zwetschkenmus 

3 kg reife Zwetschken 
500 g Zucker 
1 Zimtstange 

Zubereitung von Zwetschkenmus 

Zwetschken mit einem Tuch trocken abreiben und entkernen. Mit Zucker pürrieren. 
Das Backrohr auf 250 Grad vorheizen. Das Zwetschkenmus in eine große Pfanne geben, die Zimtstange zufügen und im Ofen zum Kochen bringen. Die Temperatur auf 180 Grad zurückschalten und langsam weiter kochen lassen, bis eine dicke Masse entsteht. In der ersten Stunde die Backrohrtür mit einem Kochlöffel leicht geöffnet halten, damit der Dampf entweichen kann. Nach ca 4 Stunden ist das Mus fertig. Die Zimtstange entfernen und das Zwetschkenmus heiß in saubere Gläser füllen.

Kommentare deaktiviert für Holundermus

Holundermus


2009
06.22

Rezept für Holundermus 

1 kg Holunderbeeren 
1 kg entkernte Pflaumen, zerteilt 
250 g entkernte Äpfel, geviertelt 
eine halbe Schale Wasser und 250 g Honig werden in einem großen Topf aufgestellt und zum Kochen gebracht. Holunderbeeren, zerteilte, entkernte Pflaumen und Äpfel zugeben. In ein Teei eine Gewürznelke, Zimtstück und unbehandelte Zitronenschale geben und ca 20 Minuten mitkochen. Den Herd ausschalten und das Holundermus noch eine Stunde dünsten lassen. Nochmals unter Rühren aufkochen und kochendheiß in ausgekochte Gläser mit Schraubverschluß und Gummidichtung füllen.

Kommentare deaktiviert für Brombeer-Holundermarmelade

Brombeer-Holundermarmelade


2009
06.21

Rezept für Brombeer-Holundermarmelade 

1 kg verlesene Beeren: 
600 g reife Brombeeren 
400 g Holunderbeeren 
Gelierzucker nach Packungsanleitung 
1 Teel. Zittronensäure 
(einige Eßl. Brombeerlikör) 

Zubereitung der Brombeer-Holundermarmelade 

Beeren waschen und abtropfen. Mit Gelierzucker und Zitronensäure unter Rühren aufkochen und 15 Minuten sprudelnd kochen. Wenn man keine Brombeerstückchen in der Marmelade will, mit dem Pürrierstab vor dem Kochen pürrieren. Likör einrühren und sofort in saubere Gläser füllen und fest verschließen.