Kommentare deaktiviert für Bohnengulasch

Bohnengulasch

2009
02.10

Rezept für Bohnengulasch (4 Personen) 

4 Zwiebeln, kleingeschnitten 
3 Knoblauchzehen, gehackt 
4 Eßl. Olivenöl 
3 Eßl. Paprikapulver 
1 Eßl. Ketchup 
1,5 l Wasser 
2 Eßl. gekörnte Suppenwürze 
1 Lorbeerblatt 
1 Eßl. Majoran 
300 g über Nacht eingeweichte Bohnen 
2 Kartoffeln, geschält, klein gewürfelt 
2 Eßl. Sojasauce 
Salz 
frisch gemahlener Pfeffer 

Zubereitung des Bohnengulaschs 

Zwiebeln in Olivenöl leicht anrösten. Knoblauch und Paprikapulver einrühren, Mit Ketchup und Wasser aufgießen und gut umrühren. Suppenwürze, Lorbeer, Majoran, eingeweichte Bohnen und gewürfelte Kartoffeln zugeben. Kochen Sie Ihr Bohnengulasch in einem Schnellkochtopf, verschließen Sie ihn nun und lassen ihn einmal auf der Herdplatte bis zum 2. Ring aufkochen. Dann schieben sie den Schnellkochtopf von der Herdplatte und lassen ihn eine Stunde einfach stehen. Danach können Sie den Schnellkochtopf öffnen, das Bohnengulasch umrühren und mit Sojasauce, Salz und frischem Pfeffer würzen. 
Kochen Sie Ihr Bohnengulasch in einem gewöhnlichen Kochtopf, rühren Sie öfters um und kochen es ca. eine 3/4 Stunde, bis die Bohnen weich sind. Anschließend würzen Sie das Bohnengulasch wie oben beschrieben. 
Tip: Sie können vor dem Abschmecken auch würzige Würstl oder frische bunte Paprikas in dünne Streifen geschnitten, zufügen. 
Wer das Bohnengulasch scharf liebt, fügt frische, gehackte Chillis oder Chilligewürz hinzu.

Tags: , ,


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /webroot/m/a/martinvi001/schnellkochen.com/www/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399

Kommentare geschlossen.