Archiv für Juli, 2008

Kommentare deaktiviert für Sauerkrautsalat

Sauerkrautsalat


2008
07.19

Rezept für Sauerkrautsalat (4 Personen) 

Einige grüne Salatblätter zum Auskleiden der Salatschüssel 
300 g Sauerkraut 
2 Apfel 
1 Orange 
3 Eßl. kaltgepreßtes Öl 
1 Teel. Zitronensaft 
Meersalz 
1 kleingeschnittene Schalotte 
frisch gemahlener Pfeffer 
ein Teel. Honig 

Zubereitung des Sauerkrautsalates 

Die Salatschüssel mit den gewaschenen Salatblättern auslegen.Sauerkraut etwas zerkleinern und mit den grob-geraspelten Äpfeln vermischen und darauflegen. Orange schälen und enthäuten, in Stücke teilen und auf dem Sauerkraut verteilen. Bereiten Sie aus Öl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Honig und der fein geschnittenen Schalotte eine Marinade, die sie vor dem Servieren über den Sauerkrautsalat träufeln.

Kommentare deaktiviert für Gurkensalat

Gurkensalat


2008
07.18

Rezept für Gurkensalat 

1 Salatgurke 
1 Becher Sauerrahm 
1 Eßl. gehacktes Dillkraut 
1 gehackte Knoblauchzehe 
11/2 Teel. Zitronensaft oder Apfelessig 
Meersalz 
frisch gemahlener Pfeffer 

Zubereitung des Gurkensalates 

Gurke waschen und kosten, ob sie nicht bitter schmeckt. Zarte, unbehandelte Gurken muß man nicht schälen. Fein hobeln. Sauerrahm, Dill, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Zitronensaft verrühren und mit den Gurkenscheiben vermengen.

Kommentare deaktiviert für Gurkensalat mit Kartoffeln und Kernöl

Gurkensalat mit Kartoffeln und Kernöl


2008
07.17

Rezept für Gurkensalat mit Kartoffeln und Kernöl (4 Personen) 

3 Kartoffeln 
1 Salatgurke 
2 Knoblauchzehen 
1 Teel. Salz 
frisch gemahlener Pfeffer 
4 Eßl. Kernöl 
4 Eßl. Apfelessig 
1/2 Teel. Kümmel, ganz (nach Geschmack) 

Kartoffeln in der Schale weichkochen und gleich schälen und in Scheiben schneiden. Salzen und mit Apfelessig und etwas Wasser vermischen, daß die Kartoffeln sich etwas ansaugen. Gurke waschen, kosten, daß sie nicht bitter schmeckt und auf die ausgekühlten Kartoffeln reiben. Knoblauch schälen, fein hacken und zu den Gurken geben. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen und das Kernöl daruntermischen. Bei Bedarf würzen Sie den Gurkensalat noch mit etwas Essig und Salz und geben etwas Wasser dazu, daß er nicht trocken ist.

Kommentare deaktiviert für Gurkenkästchen mit Karotten- Rohkost

Gurkenkästchen mit Karotten- Rohkost


2008
07.15

Rezept für Gurkenkästchen mit Karotten-Rohkost (4 Personen) 

2 Salatgurken 
4 Karotten 
1 Eßl. Zitronensaft 
4 Eßl. Naturjoghurt 
1 Eßl. Olivenöl 
1 Eßl. gemischte Kräuter 
1 Eßl. gehackte Nüsse 
4 Salatblätter 

Zubereitung der Gurkenkästchen mit Karotten- Rohkost 

Gurke schälen und in dicke Scheiben schneiden. Jede Scheibe mit einem Löffel aushöhlen, damit ein Rand mit Boden entsteht, den man dann mit der Karotten- Rohkost füllen kann. Die Gurkenkästchen mit Zitronensaft leicht beträufeln. Karotten waschen, reiben und mit Joghurt, Öl, Zitronensaft, Kräutern und etwas Salz vermengen. Die Karotten- Rohkost in die Gurkenkästchen füllen und auf Salatblätter setzen. Servieren Sie Ihre Gurkenkästchen mit gehackten Nüssen bestreut.

Kommentare deaktiviert für griechischer Salat mit Kräuterjoghurt

griechischer Salat mit Kräuterjoghurt


2008
07.14

Rezept für griechischen Salat mit Kräuterjoghurt (4 Personen) 

1 Kopfsalat 
1 große rote Zwiebel 
1 grüne und eine rote Paprikaschote 
15 gefüllte Oliven 
500 g Tomaten 
1 kleine Salatgurke 
100 g Schafkäse 

Kräuterjoghurt 
1 Becher Naturjoghurt 
1 Eßl. Sauerrahm 
2 Eßl. gehackte Kräuter (Dill, Petersilie, Schnittlauch) 
1 Knoblauchzehe, gehackt 
3 Teel. Zitronensaft 
1 Eßl. Olivenöl 
Salz 
frisch gemahlener Pfeffer 
1/4 Teel. Paprikapulver 
1/4 Teel. Basilikum 
frische Basilikumblätter zum Dekorieren 

Zubereitung des griechischen Salates mit Kräuterjoghurt 

Kopfsalat waschen, gut ausschütteln und zerpflücken. Paprikaschoten waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Oliven halbieren und Tomaten achteln. Gurke waschen, kosten, ob sie nicht bitter schmeckt und in Scheiben schneiden. Alles locker in einer Schüssel anrichten und den Schafkäse darüber zerbröseln. 
Die Zutaten für die Salatsauce mit einer Gabel gut verrühren, abschmecken und über den griechischen Salat gießen. Dekorieren Sie den griechischen Salat mit frischen Basilikumblättern.

Kommentare deaktiviert für Zucchini-Käse-Salat

Zucchini-Käse-Salat


2008
07.13

Rezept für Zucchini-Käse-Salat (4 Personen) 

200 g junge Zucchinis 
200 g Gauda-Käse 
Salatsauce: 
10 Eßl. Olivenöl 
6 Eßl. Zitronensaft 
2 gehackte Schalotten 
1 hartgekochtes Ei 
1 Eßl. gehackte Petersilie 
1 Eßl. gehackter Schnittlauch 
1 Eßl. gehackte Kresse 
1 Eßl. gehackte Kapern 
1 gehacktes Essiggurkerl 
1 gehackte Knoblauchzehe 
Meersalz 
frisch gemahlener bunter Pfeffer 
8 kleine Radicchio- Blätter 

Zubereitung des Zucchini-Käse-Salates 

Zucchinis waschen und in streichholzgroße Streifen raspeln oder schneiden. Käse mit der Gemüsereibe grob reiben. Für die Marinade Öl mit Zitronensaft gut verschlagen und das feingehackte Ei und die anderen Zutaten für die Marinade miteinander vermengen und abschmecken. Zucchini und Käse in eine Schüssel gegen und mit der Salatsauce vorsichtig vermengen. Etwas ziehen lassen, wenn nötig, nochmals abschmecken. 4 Salatteller mit Radicchio- Blättern auslegen und den Zucchini-Käse-Salat darauf anrichten.

Kommentare deaktiviert für Kohlrabi-Radieschen-Salat

Kohlrabi-Radieschen-Salat


2008
07.12

Kohlrabi-Radieschen-Salat (4 Personen) 

2 junge Kohlrabis 
2 Bund Radieschen 
2 Eßl. Olivenöl 
2 Eßl. Zitronensaft 
1 Teel. Senf 
Schnittlauch 
Dill 
Salz 
frisch gemahlenen Pfeffer 

Zubereitung des Kohlrabi-Radieschen-Salates 

Aus Öl, Zitronensaft und Senf eine Sauce bereiten und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Kohlrabi schälen und in die Sauce reiben. Radieschen waschen und ein feinen Scheiben dazuschneiden. Mit gehacktem Dillkraut und Schnittlauch vermengen. Servieren Sie Ihren Kohlrabi-Radieschen-Salat gleich, durch langes Stehenlassen verlieren die Radieschen ihre hübsche Farbe.

Kommentare deaktiviert für Fenchel-Orangen-Salat

Fenchel-Orangen-Salat


2008
07.11

Rezept für Fenchel-Orangen-Salat (4 Personen) 

2-3 Fenchelknollen 
2 Orangen 
2 Eßl. Apfelessig oder Zitronensaft 
Meersalz 
frisch gemahlener Pfeffer 
4 Eßl. Walnußöl 
8 Walnußkerne 

Zubereitung des Fenchel-Orangen-Salates 

Fenchel waschen, die äußere Hülle entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Orangen schälen und ohne weiße Haut ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Hübsch auf einen Teller legen. Für die Marinade, Öl, Essig, Salz und Pfeffer vermengen und über den Salat gießen. Bestreuen Sie den Fenchel-Orangen-Salat zum Garnieren mit gehackten Walnüssen.

Kommentare deaktiviert für Spargelsalat

Spargelsalat


2008
07.10

Rezept für Spargelsalat (4 Personen) 

500 g Spargel 
1/2 Becher Schlagrahm 
1/2 Teel. Zitronensaft 
Meersalz 
frisch gemahlener weißer Pfeffer 
1 Eßl. geschnittener Schnittlauch 

Zubereitung von Spargelsalat 

Spargel schälen und holzige Stielansätze entfernen, in 3 cm lange schräge Stücke schneiden. In gesalzenem Wasser bißfest kochen. Heiß mit Schlagrahm, Salz, Pfeffer und Zitronensaft marinieren. Mischen Sie vor dem Servieren den gehackten Schnittlauch unter den ausgekühlten Spargelsalat.

Kommentare deaktiviert für Karotten-Rettich-Salat

Karotten-Rettich-Salat


2008
07.09

Rezept für Karotten-Rettich-Salat (4 Personen) 

200 g Karotten 
150 g Rettich 
1/2 Becher cremigen Topfen 
3 Eßl. Milch 
2 Schalotten 
1 Teel. Schnittlauch 
Meersalz 
frisch gemahlener Pfeffer 
2 Eßl. Olivenöl 
1/2 Teel. Zitronensaft 
Salatblätter zum Anrichten 

Zubereitung des Karotten-Rettich-Salates 

Karotten und Rettich putzen, raspeln und untereinander mischen. Aus Topfen, Milch, fein gehackten Schalotten, Schnittlauch, Salz, Pfeffer, Öl und Zitronensaft eine Marinade machen und mit den geriebenen Karotten und Rettich vermengen. Abschmecken und den Karotten-Rettich-Salat auf frischen Salatblättern anrichten.